bfbu sehen hoeren selbermachen startseite 19.11.2017

Bürgerfunk Bremer Umland e.V. - Das Projekt

Bürgerrundfunk im niedersächsischen Umland von Bremen

Neben den Kulturtechniken Lesen und Schreiben benötigen wir heute in unserer Mediengesellschaft eine weitere Kulturtechnik, die oft mit Medienkompetenz umschrieben wird. Medienkompetenz meint das Verstehen, Begreifen und Nutzen von elektronischen Massenmedien wie Radio, Fernsehen oder Internet. Mit seinem Radio- und Fernsehprogramm will der Verein „Bürgerfunk Bremer Umland e.V.“ ein regionales Kommunikationsforum schaffen sowie praktische Angebote zur Vermittlung von Medienkompetenz anbieten.

Als Veranstalter von Bürgerrundfunk hat der Verein „Bürgerfunk Bremer Umland e.V.“ drei Ziele und Arbeitsfelder:

Einen unzensierten Zugang für Bürgerinnen und Bürger der Region zu den Massenmedien Radio und Fernsehen zu schaffen
Die Veranstaltung eines redaktionellen Programms im Fernsehen und Hörfunk das die regionale Zeitungslandschaft publizistisch ergänzt.
Vermittlung von Medienkompetenz im Umgang mit den elektronischen Massenmedien

2002 hat der Bürgerfunk Bremer Umland e.V. für sieben Jahre eine Lizenz als Bürgerrundfunksender von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt erhalten. Der Verein ist Träger und Veranstalter des Senders radioumlandtv.